Seit 1997 sind die AWO-Beratungsstellen im Kreis Höxter Anlaufstellen für alle Fragen und Probleme rund um Schwangerschaft, Schwangerschaftskonflikte und Sexualität.

Für unsere Arbeit gilt:

  • Wir respektieren die Menschen unabhängig von Hautfarbe, Nationalität, Konfession oder Weltanschauung.
  • Wir achten die Menschen, die zu uns kommen, mit ihren Wünschen, Problemen und Entscheidungen.
  • Wir treten ein für das Recht von Frauen und Männern, über ihre Sexualität selbst zu entscheiden.
  • Wir unterstützen Menschen darin, die eigene Sexualität zu bejahen, die anderer zu akzeptieren und gewaltfrei mit sich und anderen umzugehen.
Bad Driburg

Bad Driburg AWO-Geschäftsstelle
Caspar-Heinrich-Str. 15
33014 Bad Driburg

Tel.: 05253 93 50 218
Fax: 05253 93 50 219
E-Mail: skb-driburg(at)awo-hoexter.de

Bürozeiten:
montags 9.00 – 16.00 Uhr
dienstags 9.00 – 16.00 Uhr
mittwochs 9.00 – 12.00 Uhr
donnerstags 9.00 – 18.00 Uhr
freitags 9.00 – 12.00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Offene Sprechzeiten
montags: 9.00 – 11.00 Uhr
donnerstags: 15.00 – 18.00 Uhr

Höxter

Höxter
Dieter-Heistermann-Haus
Gartenstr. 7
37671 Höxter

Tel.: 05271 96 63 89
Fax:  05271 95 18 29
E-Mail: skb-hoexter(at)awo-hoexter.de

Bürozeiten:
montags 8.30 – 10.00 Uhr
mittwochs 9.00 – 12.00 Uhr
donnerstags 9.00 – 12.00 Uhr

Offene Sprechstunde:
mittwochs 9.00 – 11.00 Uhr

Beverungen

In Beverungen kann eine Beratung nach Terminabsprache unter der Telefonnummer 05271 96 63 89 durchgeführt werden.

Steinheim

In Steinheim findet an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat, in der Zeit von 9.00 bis 11.00 Uhr, eine offene Sprechstunde im Gebäude des AWO-Familienzentrums in der Pyrmonter Straße 8 statt. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen unter Tel. 05253 93 50 218

Unsere Angebote für Kindertageseinrichtungen
„Kinder stärken“ – Sexualerziehung als wichtiger Baustein einer gesunden Persönlichkeitsentwicklung von Kindern

I. Workshop für Erzieher/Innen
(Zeitdauer ca. 1,5 – 2 Std.)

  • Alltäglicher Umgang mit kindlicher Sexualität
  • Bedingungen für eine sexualfreundliche Erziehungspraxis im Kindergarten

II. Workshop für Erzieher/Innen
(Zeitdauer 1,5 – 2 Std.)

  • Wie können wir Kinder besser vor sexueller Gewalt schützen
  • Didaktische Angebote im Kindergarten – fünf Bausteine der Präventiverziehung
  • Durchführung eines Elternabends zum Thema: „Körper, Liebe, Doktorspiele“
  • Sexualerziehung im Vorschulalter – wichtig für eine gesunde kindliche Persönlichkeitsentwicklung

Die Dipl.-Sozialarbeiterinnen Silke Niggemann-Boffer und Beate Knievel-Boraucke von der AWO-Beratungsstelle stehen an diesem Elternabend interessierten Müttern und Vätern als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Beratung

Alle Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht. Beratungen können auf Wunsch auch anonym erfolgen. Unsere Angebote sind kostenfrei.