Der AWO-Miniclub ist das richtige Angebot für Kinder ab ca. 1,5 Jahren, die schon neugierig genug sind, den geschützten Raum der Familie zu verlassen, aber noch nicht in einem Kindergarten aufgenommen werden können.

Diesen Kindern soll die Möglichkeit geboten werden neue Eindrücke in einem ihrem Alter entsprechenden Rahmen (überschaubare Gruppe, kurze Betreuungszeiten, genügend Fachpersonal, altersgemäßes Spielzeug) zu sammeln. Eine gesicherte pädagogische Betreuung und Förderung wird gewährleistet.

Ziele sind dabei u. a. die Kinder zu ermutigen schöpferisch und ideenreich tätig zu sein, Impulse bei der Spielgestaltung zu setzen, das Bestreben der Kinder nach Selbständigkeit zu unterstützen und zu fördern sowie beim Aufbau erster sozialer Kontakte hilfreich zur Seite zu stehen.

Der AWO-Miniclub schließt damit eine Betreuungslücke zwischen „Eltern-Kind-Kreisen“ und dem Kindergarten. Die Gruppen sind nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz durch das Landesjugendamt als Spielgruppe anerkannt und verfügen über dem Alter der Kinder entsprechende Räumlichkeiten.

Informationen über die AWO-Kreisgeschäftsstelle in Bad Driburg, Tel.: 05253 93 50 210

 

AWO-Miniclub feiert Sommerfest

Ab Sommer stehen im Miniclub wieder Plätze zur Verfügung.

Wer den Miniclub kennen lernen möchte, kann dies z. B. auch beim Sommerfest tun, das am Freitag, den 22. Juni, von  Eltern und Betreuerinnen des Miniclubs organisiert wird.

Die Veranstaltung findet ab 15.00 Uhr rund um das Haus im Weitlandsweg 5 statt. Verschiedene Spielmöglichkeiten sorgen für Spaß und Unterhaltung; Kaffee, Getränke und Kuchen tragen zu den zwischenzeitlich notwendigen Stärkungen bei.