Wir führen weiterhin Konfliktberatungen durch!

Laut Erlass des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen vom 17.03.2020 sind Schwangerschaftskonfliktberatungen weiterhin durchzuführen.

Ein straffreier Abbruch nach § 218 a StGB erfordert zwingend die Vorlage eines Beratungsscheins. Die Möglichkeit einer unverzüglichen Beratung der schwangeren Frau ist weiterhin sicherzustellen.

Deshalb bieten wir nach wie vor die Durchführung von Schwangerschaftskonfliktgesprächen an.

Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch.

Bad Driburg    Tel.: 05253 – 93 50 218

Höxter             Tel.:  05271 – 96 63 89